Johannes-Wagner-Schule Nürtingen

Zur Erweiterung unserer Teams suchen wir für das Schuljahr 2018/2019 engagierte Menschen für den

Bundesfreiwilligendienst

Der Schulkindergarten und die Tagesfördergruppe bietet eine zu besetzende Stelle in beiden Tätigkeitsbereichen.

Im Schulkindergarten für Hörgeschädigte und Sprachbehinderte werden Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren gefördert.
Die Tätigkeit hier umfasst: Busaufsicht, Begleitung der Kinder im Spiel, Unterstützung bei den Mahlzeiten, Kooperation mit der Gruppenleitung bei der Planung und Umsetzung von Förderangeboten.

In den Tagesfördergruppen werden Kinder im Grundschulalter nach der Schule bei den Hausaufgaben und in der Freizeit begleitet und gefördert.
Zu den Schwerpunkten der Tätigkeit gehören: Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung, Durchführung von Freizeitangeboten und das Einüben von lebenspraktischen Fertigkeiten.

Sie haben Interesse an diesem Aufgabenfeld und möchten in einem Team von Sozialpädagogen, Erzieherinnen, Berufspraktikanten und Sonderschullehrkräften mitarbeiten und eigene Ideen einbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für die Förderschulabteilung suchen wir Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter mit folgenden Aufgaben und Anforderungen:

  • Mitarbeit und Unterstützung im Unterricht
  • Einzelförderung unter Anleitung der Lehrkraft
  • Übernahme eines Arbeitsfeldes unter Anleitung
  • Erstellen von Arbeitsmaterial
  • Aufsichtstätigkeiten
  • Anleitung von Schülerinnen und Schülern bei praktischen Tätigkeiten
  • Begleitung bei Lerngängen, Einkäufen, Ausflügen, Schullandheim
  • stundenweise Mitarbeit im Kindergarten

In den zwei Förderschulklassen werden hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler mit erhöhtem Förderbedarf im Bereich Lernen unterrichtet. Sie sind zwischen 10 und 17 Jahre alt.

Es erwartet Sie eine vielseitige Tätigkeit mit motivierten Schülerinnen und Schülern in einem kleinen, überschaubaren Kolleginnen-Team.

Die Grundschulabteilung sucht eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter, die/der bei uns in Voll- oder Teilzeit tätig sein möchte
Der Schwerpunke der Tätigkeit im Bundesfreiwilligendienst liegt in der Grundschule in der Begleitung und Unterstützung von einzelnen Kindern mit besonderem Förderbedarf.

Die Bundesfreiwilligen werden in den Jahrgangsstufen 1 – 3 eingesetzt und durch die Klassenlehrerinnen angeleitet.

Mögliche Aufgaben und Anforderungen an die Bundesfreiwilligen:

  • Begleitung von einzelnen Schülern oder Schülergruppen in den Pausen (AnsprechpartnerIn bei Streitereien und Problemen)
  • Begleitung von einzelnen Schülern oder Schülergruppen im Sportunterricht (Hilfestellung beim An- und Ausziehen, bei disziplinarischen Schwierigkeiten)
  • Begleitung von einzelnen Schülern im Unterricht (individuelle Förderung und Begleitung, Hilfestellung während des Unterrichts)
  • Begleitung von einzelnen Schülern oder Schülergruppen im Nachmittagsunterricht
  • Mithilfe in der Mathematik-Lernstraße (Material herstellen, reparieren, ordnen, Kinder bei der Arbeit unterstützen…)
  • Mithilfe bei Organisation und Gestaltung von Angeboten im Jahreslauf wie Bastelangebote, Faschingsfeiern, Schullandheime, Projekttage

Arbeitszeiten:

montags, mittwochs, donnerstags, freitags: 9.30 – 12.20 Uhr
dienstags 9.30 – 15.35 Uhr
Einsatz in Tagesfördergruppe nachmittags von 12.30 – 16.00 Uhr ist möglich

Die Realschulabteilung sucht eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter, die/der im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bei uns tätig werden möchte.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Unterstützung der Realschulklassen 5 bis 10 sowie Mithilfe beim Computernetzwerk.

Mögliche Aufgaben und Anforderungen:

  • Individuelle Förderung von Schülern in den Fächern Mathematik und NWA.
  • Unterstützung bzw. Mithilfe während des Unterrichts unter Anleitung des Lehrers.
  • Mithilfe und Organisation bei Angeboten im Jahreslauf wie z.B. Projekttage, Schullandheim, AG, …
  • Mitarbeit im schulischen Computernetzwerk: PC aufbauen und verkabeln, PC-Komponenten auswechseln, BIOS-Einstellungen vornehmen, Druckerpatronen wechseln, Beamer einstellen, Prozesse dokumentieren usw.
  • Mithilfe beim Aufbau und der Wartung von Beschallungs- und Höranlagen

Bei der konkreten Aufgabenzuteilung werden selbstverständlich auch die Fähigkeiten und Interessen berücksichtigt.

Arbeitszeiten:

Mi.- Fr.: 7.50 – 12.20 Uhr
Mo., Di., Do.: 7.50 – 12.20 Uhr und 13.05 – 15.35 Uhr

Bewerbungen

erbitten wir schriftlich mit Anschreiben und Lebenslauf an:

Johannes-Wagner-Schule
Staatl. Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
mit Internat Förderschwerpunkte Hören und Sprache
z. Hd. Frau Mühlberger
Neuffener Str. 141-161
72622 Nürtingen

gerne auch per Mail

Sollten Sie Fragen haben, erreichen Sie Frau Mühlberger mittwochs bis freitags unter Tel.: 07022 – 404 106.