Johannes-Wagner-Schule Nürtingen
Schulfest-Flyer
Schulfest Folder

Willkommen an der Johannes-Wagner-Schule Nürtingen

Die Johannes-Wagner-Schule Nürtingen ist ein Staatl. Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat Förderschwerpunkte Hören und Sprache in der Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg.
Unser Auftrag ist es, Angebote im Beratungs- und Bildungsbereich für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche vorzuhalten. Im vorschulischen Bereich bieten wir für sprachbehinderte Kinder Beratung und den Besuch des Schulkindergartens an.

Die Bildungsangebote umfassen folgende Bereiche:

  • 5 Stammgruppen im Schulkindergarten “Hören und Sprache”
  • 5-jährige Grundschulabteilung (einzügig)
  • Werkrealschulabteilung, die teilweise auch zweizügig ist
  • Realschulabteilung (einzügig)
  • Förderschulabteilung in jahrgangsübergreifenden Klassen
  • Internat (3 Wohngruppen)
  • 2 Tagesfördergruppen (Nachmittagsangebot für Grundschüler/innen)

Beratung findet in folgenden Bereichen statt:

  • Frühberatung für die Eltern hörgeschädigter Kinder und Frühförderung bei hörgeschädigten Kindern
  • Beratung für die Eltern sprachbehinderter Kinder und Frühförderung bei sprachbehinderten Kindern
  • Pädaudiologische Beratung (Audiometrie und AVWS-Diagnostik)
  • Sonderpädagogische Diagnostik bei Ein- und Umschulung
  • Hörgeräteberatung und -betreuung
  • Hörgeschädigte Schüler/innen, die allgemeinen Schulen besuchen sowie deren Eltern und Lehrer/innen werden durch den sonderpädagogischen Dienst beraten und begleitet.
  • Beratung durch den Schulpsychologen

Einzugsbereich

Die Johannes-Wagner-Schule hat für die hörgeschädigten Kinder und Jugendlichen einen großen Einzugsbereich.
Wir sind zuständig für die Landkreise Esslingen, Tübingen, Reutlingen, den südlichen Bereich im Landkreis Böblingen (ab der Stadt Böblingen).
Im Landkreis Göppingen ist die Johannes-Wagner-Schule für den Bereich bis einschließlich der Orte im Filstal zuständig.
Diese Bereiche werden von der Johannes-Wagner-Schule sowohl in der Frühberatung / Frühförderung, im sonderpädagogischen Dienst als auch vom schulischen Angebot versorgt.
Gibt es anderslautende Elternwünsche wird dies im Einzelfall zwischen den Schulleitungen abgesprochen.

Das Einzugsgebiet für die sprachbehinderten Kinder im vorschulischen Bereich ist im Landkreis Esslingen mit den benachbarten Schulen für Sprachbehinderte, der Rohräckerschule in Esslingen und der Verbundschule Dettingen/Teck geklärt. Auch hier ist der Bereich für Beratung, Frühförderung und für den Schulkindergarten identisch.