Johannes-Wagner-Schule Nürtingen

Johannes-Wagner-Schule bei Youtube

Schulfoto 2023/2024

(zum Vergrößern bitte anklicken)

„Sommer, Sonne, Schulfest“ – Buntes Programm beim Schulfest der Johannes-Wagner-Schule

Am vergangenen Samstag feierte die Johannes-Wagner-Schule (SBBZ mit Förderschwerpunkt Hören und Sprache) ein buntes Schulfest. Um 11 Uhr eröffnete der Grundschulchor das Fest mit zwei schwungvollen Liedern, gefolgt von einem Tanz von Schülerinnen der 7. und 8. Klassenstufe. Die Musical-AG präsentierte mit „Jug-End-Zeit“ die Gedanken und Gefühle Jugendlicher in der Pubertät. Die Theater-AG stellte die Sorgen und Hoffnungen der Schülerinnen und Schüler in einem Schattentheater dar. Ein buntes Sportprogramm, vielfältige Bastelangebote für Klein und Groß sowie eine Spielstraße luden alle Besucher zum Mitmachen ein. Für das leibliche Wohl sorgten die Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern an verschiedenen Ständen. Auch die Schulgebäude und das Internat konnten an diesem Tag besichtigt und ein kostenloser Hörtest gemacht werden. Als Hauptpreis bei der Tombola gab es eine Reise nach Berlin für 2 Personen zu gewinnen. Zu Gast war außerdem der Gebärdenchor „SignSingers“ der VHS Tübingen.

Juniorwahl zur Europawahl 2024

Die Schülerinnen und Schüler der Johannes-Wagner-Schule haben an der Juniorwahl zur Europawahl 2024 teilgenommen.
Das Ergebnis der Auszählung ist in der Schule ausgehängt. Es spiegelt die bundesweiten Meinungen wieder.

Jugend trainiert für Paralympics 2024 – Teilnahme am Landesfinale in der Disziplin Schwimmen

Mit zwei Schulmannschaften und ihren Sportlehrkräften ging es am 23. April 2024 mit Vorfreude und Spannung zu dem Schwimm-Landeswettbewerb nach Rheinau nahe der französischen Grenze.
Im Hallenbad stieg die Aufregung bei unseren Teilnehmern und Teilnehmerinnen, bis der Anfang gemacht war und die ersten, der insgesamt 51 Starts gelangen.
Getragen von den Anfeuerungsrufen der Teams holte jede/jeder unserer Schwimmerinnen und Schwimmer alles aus sich raus und erzielte hervorragende Einzelergebnisse.
All diese Einzelleistungen fügten sich zum Gesamtergebnis für die Mannschaft zusammen und wurden mit dem Erreichen von Platz 2 und Platz 3 erfolgreich belohnt. Zudem gab es Urkunden und Sachpreise als Anerkennung der tollen Leistungen.
Sportliche Fairness zeigten unsere Schüler und Schülerinnen. Sie schätzen auch die Leistungen der anderen Teilnehmer, die ebenfalls mit unterschiedlichen Handicaps starteten.
Wir alle freuen uns schon wieder auf die erneute Teilnahme im nächsten Jahr.

Briefmarkenwettbewerb

Begleitend zur Kunstausstellung 2024 in der Kreuzkirche „POP ART – Ed Heck und Mordillo – „Tiere sind auch nur Menschen“, wurde vom Verein der Briefmarkenfreunde Nürtingen/ Neckar e.V. wieder ein Schülerwettbewerb ausgelobt, an dem Nürtingen Schulen teilnehmen konnten.
Die eingereichten Schülerarbeiten wurden zusammen einer Tübinger Kunstgalerie bewertet.
Wir freuen uns sehr, dass Hakem Koronfol aus der G2b und Ben Hoffmann und Friedrich Schmid aus der R8, mit ihren Bildern einen Preis gewinnen konnten. Ihre Bilder sind auf Briefmarken, einem Sonderstempel und Sonderumschlägen zu sehen.
Wir gratulieren von schulischer Seite herzlich zum Gewinn und bedanken uns bei allen teilnehmenden SchülerInnen für die tollen Beiträge!

Besuch von drei verschiedenen Gotteshäusern

Am Montag, 22. Januar 2024 waren die Klasse 5-7 in Esslingen unterwegs. Wir haben zuerst die Stadtkirche St.Dionys besucht. Hier haben unsere Religionslehrerin Frau Ben Saad und die Ethiklehrerin Frau Flaig-Wagner über das Christentum und die Bräuche in der Kirche erzählt.

Nach einer kurzen Pause wurden wir im Jüdischen Gemeindezentrum Heppächer vom Rabbiner erwartet und durften im Raum für Gottesdienste (Synagoge) einige Gegenstände und Regeln des Judentums kennenlernen.

Am Nachmittag sind wir zu der 3. Station, der Esslinger Moschee, gelaufen. Hier erwartete uns eine Führerin, die uns nicht nur von der Entstehungsgeschichte der Moschee berichtete, sondern auch die vielen arabischen Schriftzeichen erklärte, die für den Islam bedeutend sind.

Projekttage “WIR für die Zukunft” vom 17.07. – 19.07.2023

An den Projekttagen wurden für die Schülerinnen und Schüler verschiedene Workshops angeboten. Sie konnten sich u.a. für die Projekte Kräuterschnecke, Insektenhotelbau, Schulhofbemalung, gesundes Frühstück und Müllsammeln in der Steinach anmelden. Allen hat es viel Spaß gemacht.